Kommunen Tage

(Deutschsprachiges Programm)

Forum BMVBS
Forum DBU

Forum Stadt München

Forum Fraunhofer-Allianz Bau

<<< Konferenz Guide PDF Download >>>

 

1

Nachhaltigkeitskonferenz „sb13 munich“: Start der „Early-Bird“-Registrierung, erste Keynote-Redner, Wechsel des Austragungsorts und Kommunen-Tage

Im Rahmen der internationalen Kongressreihe „Sustainable Building Conferences“ findet vom 24. bis 26. April 2013 die Nachhaltigkeitskonferenz „sb13 munich“ statt. Mehr als 300 Personen aus über 30 Ländern haben sich mit einem wissen­schaftlichen Beitrag für die Münchner Fachtagung beworben. Ab sofort ist die Anmeldung für die Veranstaltung rund um die Energiewende und das nachhaltige Bauen zu Frühbucherkonditionen und speziellen Sondertarifen für Vertreter von Kommunen möglich. Die Frist für die „Early-Bird“-Registrierung läuft noch bis zum 30. März 2013. 

Der Bau- und Immobilienbereich ist ein zentraler Motor für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit – von der Entwicklung energiesparender Gebäude bis hin zur Planung zukunftsfähiger Stadtquartiere. Diese Themen stehen im Fokus der Nachhaltigkeitskonferenz „sb13 munich“. In Vorträgen, Workshops und Exkursionen sowie einer Ausstellung können sich die Teilnehmer über den Einfluss von Politik und Wirtschaft auf den Energiewandel, die Förderkonzepte für nachhaltiges Bauen, nachhaltige Regional- und Stadtplanung mit neuen Trends für Planung und Energieversorgung sowie über Niedrigst- und Plusenergiehauskonzepte für Neubauten und im Bestand informieren. Vervollständigt wird das Themenspektrum mit Methoden zur Planung und Bewertung von nachhaltigen Gebäuden unter Beachtung des Lebenszyklusgedankens und der Vorstellung innovativer Materialien und Technologien für die Baubranche. Am 24. und 25. April werden im Rahmen der sb13 spezielle Workshops für Kommunen von der Stadt München, dem Bundesbauministerium und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt organisiert. Ein eigener Konferenztag ist jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern vorbehalten. In der „Young Researchers Session“ am 23. April können sie Forschungsarbeiten und Projekte zum nachhaltigen Bauen präsentieren.

Nähere Informationen rund um die Anmeldung finden Sie auf unseren offiziellen Konferenzwebseiten www.sb13-munich.com  und  www.munich-sb13.com oder Sie setzen sich direkt mit dem Organisationsteam der sb13 munich unter kongress@bptum.de in Verbindung.

Deutsches Program

Erste Keynote-Redner benannt:

Für die sb13 munich konnten wir zahlreiche hochkarätige Referenten aus der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Politik gewinnen. Folgende Keynote-Redner haben bereits für die Konferenz zugesagt:

  • Rainer Bomba (Staatssekretär des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, BMVBS)
  • Lykke Friis (Ehemalige Klima- und Energieministerin von Dänemark, Mitglied des Dänischen Parlaments)
  • Hans-Dieter Hegner (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, BMVBS)
  • Prof. Manfred Hegger (TU Darmstadt, Präsident der DGNB)
  • Prof. Peter Höppe (Munich Re, Leiter GeoRisikoForschung/Corporate Climate Center)
  • Prof. Matthias Schuler (transolar)
  • Jan Buck-Emden (CEO Xella International GmbH)
  • Nils Larsson (Direktor, International Initiative for a Sustainable Built Environment, iiSBE)
  • Prof. Emilio Mitre Miguel (Green Building Council Spain)

 

Kommunen-Tage (24. und 25.04.2013):

Als Rahmenprogramm der sb13munich werden zwei Kommunen-Tage von der Stadt München, dem Bundesbauministerium und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt rund um das nachhaltige Bauen und die nachhaltige Beschaffung der öffentlichen Hand am 24. und 25. April 2013 organisiert. Ein Rahmenprogramm mit Rednern, wie

  • Prof. Dr. (I) Merk (Stadt München, berufsmäßige Stadträtin, Leiterin Planungsreferat)
  • Prof. Dr. Detlef Kurth (HfT Stuttgart)
  • Dr. Burkhard Schulze-Darup (Schulze Darup & Partner Architekten)
  • Dr. Jürgen Schnieders (Passivhaus Institut)
  • Nicolas Kerz (BBSR)
  • Dr. Günther Löhnert (solidar)
  • DirProf. Dr. Hans-Hermann Eggers (UBA)
  • Sabine Erber (Energieinstitut Vorarlberg, Österreich)
  • Rosemarie Hingerl (Stadt München, berufsmäßige Stadträtin, Leiterin Baureferat)
  • Dr. Florian Bieberbach (Geschäftsführer Stadtwerke München)

runden das vielfältige Programm der sb13munich ab. Hierfür wurden spezielle Sondertarife für Vertreter von Gemeinden und Städten ausgewiesen. Die Konferenzsprache der Rahmenveranstaltung ist deutsch.

Rahmenprogramm und Young-Researcher-Day (23.04.2013)):

Neben der Hauptkonferenz bietet die sb13 munich ein zusätzliches Rahmenprogramm mit zahlreichen Ausstellungsmöglichkeiten, Spezialworkshops, einem Young-Researcher-Day am 23. April 2013 für Studenten und Doktoranden sowie verschiedene Abendveranstaltungen und Exkursionen. Die offizielle Veranstaltungs- und Ausstellungseröffnung erfolgt bereits am Abend des 23. Aprils 2013 und bietet neben der Frühregistrierung auch ein sportlich gesellschaftliches Abendprogramm.

Wechsel des Austragungsorts- Audi Dome:

Auf Grund des hohen Zuspruchs wurde die sb13 munich in die Räumlichkeiten des Audi Dome (ehemalige Rudi-Sedlmayer-Halle) verlegt. Dieser bietet nun den zahlreichen Referenten und Ausstellern eine großzügige und sportliche Vortrags- und Ausstellungsfläche, bei der mit der Umnutzung der Sportstätte in ein Kongresszentrum auch der Nachhaltigkeitsgedanke nicht zu kurz kommt.

Rahmenprogramm, Young-Researcher-Day und Kommunen-Tage:

Neben der Hauptkonferenz bietet die sb13 munich ein zusätzliches Rahmenprogramm mit zahlreichen Ausstellungsmöglichkeiten, Spezialworkshops, einem Young-Researcher-Day am 23. April 2013 für Studenten und Doktoranden sowie verschiedene Abendveranstaltungen und Exkursionen. Insbesondere die zwei Kommunen-Tage am 24. und 25. April 2013, die von der Stadt München und dem Bundesbauministerium rund um das nachhaltige Bauen und die nachhaltige Beschaffung der öffentlichen Hand organisiert werden, ermöglichen spezielle Sondertarife für Vertreter von Gemeinden und Städten. Die offizielle Veranstaltungs- und Ausstellungseröffnung erfolgt bereits am Abend des 23. Aprils 2013 und bietet neben der Frühregistrierung auch ein sportlich gesellschaftliches Abendprogramm.

 

Kooperationspartner, Organisationskomitee und Industriepartner der sb13 munich

Die Veranstaltung rund um das nachhaltige Bauen wird von hochrangigen Partnern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft unterstützt.

Hauptkooperationspartner sind:

  • Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) 
  • Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU).

Zudem wird die sb13 munich von dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), der Bayerischen Architektenkammer (ByAK), dem Bayerischen Bauindustrieverband, die Bayerischen Ingenieurekammer-Bau (BayIKA), dem Bund Deutscher Architekten (BDA), der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, der Bundesstiftung Baukultur und dem Hochbaureferat der Stadt München mitorganisiert. Ideeller Partner der Konferenz ist die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB). Besonderer Dank gebührt der   Unterstützung zahlreicher Industriepartner. Nähere Informationen unter http://www.sb13-munich.com/sponsors-und-partners.html.

 

Themen der sb13 munich:

Beispiele aus der Baupraxis und Forschung werden in Form von Vorträgen, Workshops, Exkursionen, sowie einer Ausstellung zu folgenden Themen präsentiert: 

  • Politik und Wirtschaft im Rahmen des Energiewandels
  • Förderkonzepte für nachhaltiges Bauen

 

Ihr Organisationsteam

Prof. Dr. Gerd Hauser (TU München, Fraunhofer IBP)

Prof. Dr. Thomas Lützkendorf (KIT Karlsruhe)

Prof. Dr. Natalie Eßig (HS München, Fraunhofer IBP)